Geschwüre mit Propolis behandeln

  

Bei Geschwüren handelt es sich um vertiefte Wunden, die meistens nur sehr langsam abheilen.

Als Komplikation kann es häufig zu bakteriellen Infektionen der Wunde kommen. In einigen Fällen kann sich ein langwieriges Geschwür auch zum Hautkrebs entwickeln, wenn es nicht erfolgreich behandelt wird.

Wann zum Arzt: Wenn ein Geschwür nicht abheilt.

Schulmedizin: Salben, Verbände, je nach Ursache

Hausmittel: Schwedenkräuter, Heilerde, Kolloidales Silber

Heilpflanzen: Beinwell, Kamille, Ringelblume

Andere Bienenprodukte: Honig, Gelee Royal

Behandlung mit Propolis:

Folgende Propolis-Behandlungen können Sie wahlweise anwenden:

Disclaimer:
Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arztbesuch ersetzen.
Suchen Sie bei starken oder unklaren Beschwerden unbedingt einen Arzt auf.


Home - Up