Quetschungen mit Propolis behandeln

  

Bei einer Quetschung handelt es sich um eine stumpfe Verletzung. Normalerweise bluten Quetschungen nicht, außer als Nebeneffekt. Blaue Flecken (Hämatome) sind oft die Folge von Quetschungen.

Quetschungen können sehr unterschiedlich stark ausgeprägt sein, es gibt keine harmlose Quetschungen, die problemlos von selber abheilen und es gibt großflächige, schwere Quetschungen, bei denen man ärztliche Hilfe braucht. Bei schweren Quetschungen ist das Befinden oft deutlich eingeschränkt und einige Bewegungen sind dadurch erschwert.

Wann zum Arzt: Bei starken Beschwerden

Verhalten: Eiskühlung nach der Verletzung

Schulmedizin: Heparin-Salbe, schmerzstillende Salben

Hausmittel: Schwedenkräuter, Kälte-Anwendungen

Heilpflanzen: Arnika, Beinwell, Johanniskraut

Behandlung mit Propolis:

Folgende Propolis-Behandlungen können Sie wahlweise anwenden:

Disclaimer:
Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arztbesuch ersetzen.
Suchen Sie bei starken oder unklaren Beschwerden unbedingt einen Arzt auf.


Home - Up