Nesselsucht mit Propolis behandeln

  

Eine Nesselsucht entsteht infolge einer Allergie. Auf der Haut kommt es zu roten Quaddeln, die meistens jucken.

Verschiedene Allergien können eine Nesselsucht auslösen, beispielsweise eine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder physikalische Reize wie Kälte oder Druck.

Wann zum Arzt: Beim Auftreten einer Nesselsucht

Schulmedizin: Antiallergische Medikamente, Desensibilisierung, evtl. Kortison

Hausmittel: Schwedenkräuter, Jonen-Salbe, Heilerde, Kolloidales Silber

Heilpflanzen: Kamille, Lindenblüten, Melisse

Behandlung mit Propolis:

Folgende Propolis-Behandlungen können Sie wahlweise anwenden:

Disclaimer:
Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arztbesuch ersetzen.
Suchen Sie bei starken oder unklaren Beschwerden unbedingt einen Arzt auf.


Home - Up