Schuppenflechte mit Propolis behandeln (Psoriasis)

  

Schuppenflechte, auch Psoriasis genannt, ist eine chronische Erkrankung der Haut.

Bei der Schuppenflechte kommt es zu Hautrötungen mit silbriger Abschuppung.

Generell gilt die Schuppenflechte als nicht heilbar, obwohl sie bei manchen Menschen von selbst ausheilt. Bei den anderen Betroffenen gibt es meistens Phasen mit wenig Schuppenflechte und schlimmere Zeiten. Durch geeignete Behandlung kann man die besseren Phasen verlängern, sodass man weniger unter der Schuppenflechte leidet.

Wann zum Arzt: bei Verdacht auf Schuppenflechte

Verhalten: Aufenthalt am Meer, insbesondere am toten Meer

Schulmedizin: Salben, Meersalz-Behandlung, Omega-3-Fettsäuren

Hausmittel: Schwedenkräuter, Kolloidales Silber

Heilpflanzen: Eichenrinde, Kamille, Lavendel

Andere Bienenprodukte:

Behandlung mit Propolis:

Folgende Propolis-Behandlungen können Sie wahlweise anwenden:

Disclaimer:
Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arztbesuch ersetzen.
Suchen Sie bei starken oder unklaren Beschwerden unbedingt einen Arzt auf.


Home - Up